Ausgangssituation

Als Telekommunikationsanbieter ist unser Kunde verpflichtet, in geförderten Ausbaugebieten anderen Carriern diskriminierungsfrei Zugang zur Netzinfrastruktur anzubieten („Open Access“). Zusätzlich werden strategische Optionen überprüft, weitere kabelbasierte Netzteile ebenfalls für andere Carrier zu öffnen. In beiden Fällen sollen vertraglich definierte Vorprodukte und Netzleistungen auf unterschiedlichen Netz-Ebenen Dritten angeboten werden („Wholesale“). Darüber hinaus soll sichergestellt werden, dass Prozesse und Systeme auch Wholebuy-fähig sind. Das heißt, dass auch Netzinfrastruktur-Vorprodukte anderer Carrier in den Versorgungsfootprint aufgenommen werden können.

 

GP+S Leistungen

  • Schaffung der operativen Voraussetzungen (u. a. Produkte, OSS/BSS-Prozesse und Systeme), damit externe Carrier Zugang zu den Netzbeständen haben
  • Analyse und Ableitung von Anforderungen an die Wholesale- und Wholebuy-Fähigkeit bzgl. Produkt, Netz und Technologie, IT und Operations und Organisation entlang der S/PRI-Geschäftsfälle
  • Erarbeitung und Priorisierung von Arbeitspaketen:
    • Vertragsabschlussprozess
    • Systemseitige Abbildung von Kunden- und Produktdaten
    • Kaufmännische und technische Produktbereitstellung
    • Provisionierung und Abrechnung
    • Störungsmeldungen und Entstörung
    • Kündigung und Rückbau
  • Erstellung einer Roadmap für alle notwendigen Maßnahmen zur Definition und Umsetzung der Vorprodukte („Wholesale“) sowie Sicherstellung der Wholebuy-Fähigkeiten zur Integration von Netzinfrastruktur anderer Carrier („Wholebuy“)

 

Ergebnisse

  • Entwicklung eines Konzeptes für die Einführung von massenmarktfähigen Vorprodukten in den IT-Systemen und Prozessen des Kunden
  • Konzeption und Umsetzung von aufbau- und ablauforganisatorischen Anforderungen
  • Definition und Dokumentation aller Prozesse und Anforderungen für die Geschäftsbereiche Wholesale und Wholebuy (z. B. IT-Architektur, Verfügbarkeitsabfrage, S/PRI Geschäftsfälle wie Bereitstellung, Entstörung, etc.)
  • Rechtssichere Vertragsgrundlagen und Produktspezifikationen, als Vorbereitung für Verhandlungen mit potenziellen Kunden
Ihr Ansprechpartner
Klaus Steiner

GP+S Consulting GmbH
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg

+49 6172 4 95 56 121
klaus.steiner@gps-consulting.com