Ausgangssituation

Ein marktführender Anbieter für Messtechnik-Lösungen plante die zukunftsorientierte Neugestaltung des Bereichs Market Intelligence (MI), welcher die Marktbeobachtung für die drei Teilbereiche Technologie, Markt und Wettbewerber verantwortete.

 

GP+S Leistungen

  • Detaillierte Analyse und kondensierte Dokumentation der aktuellen MI-Struktur.
  • Identifikation der relevanten Stakeholder (z. B. in Vertrieb, Produktentwicklung…) und Erhebung deren Sicht auf die aktuelle Struktur (Stärken, Schwächen etc.) sowie deren Anforderungen an die neue Gestalt (Bedarfe, Wünsche etc.).
  • Management-taugliche Aufbereitung der Interview-Ergebnisse für das Review und die Diskussion im Kern- und erweiterten Projektteam.
  • Erarbeitung eines Zielkonzeptes „MI 2020+“, inkl. Erfolgsfaktoren, in den Dimensionen: Vision & Mission, Werten & Prinzipien, Rollen & Fähigkeiten, Kommunikation & Interaktion, (Außen-)Wahrnehmung, Zielgruppe, Leistungsportfolio, Tool & Technologie, Prozess & Organisation.
  • Ableitung von nötigen Maßnahmen für die einzelnen Dimensionen.
  • Bewertung und Priorisierung der Maßnahmen, inkl. Identifikation von Quick Wins.
  • Entwicklung einer Umsetzungs-Roadmap mit einem Zeithorizont von 3 Jahren.

 

Ergebnisse

  • Transparenz über die aktuellen Schwachpunkte und Verbesserungspotenziale des Bereichs Market Intelligence aus Sicht der relevanten Stakeholder.
  • Stringent aus den Stakeholder-Bedürfnissen abgeleitetes, detailliertes Zielbild für die Neugestaltung des Bereichs Market Intelligence.
  • Abgestimmte Umsetzungs-Roadmap mit ausgewiesenen Quick-Wins.
Ihr Ansprechpartner
Klaus Steiner

GP+S Consulting GmbH
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg

+49 6172 4 95 56 121
klaus.steiner@gps-consulting.com