Ausgangssituation

Ein führendes Energieunternehmen benötigt für die Diskussion und Kommunikation künftiger Umfeldentwicklungen und erforderlicher organisatorischer Anpassungen in Form von Fähigkeiten einen soliden Bezugsrahmen.

 

GP+S Leistungen

  • Identifikation der relevanten Szenariofelder und Schlüsselfaktoren
  • Entwicklung und Beschreibung der Kernannahmen zu Entwicklungen der kommenden 10 Jahre
  • Diskussion des Leitszenarios mit relevanten Stakeholdern zur Fundierung strategischer Überlegungen und Entscheidungen
  • Beschreibung von Extremszenarien für die Robustheit der Erkenntnisse
  • Ableitung und Beschreibung künftig erforderlicher Fähigkeiten
  • Führung von Workshops mit den relevanten Mitarbeitern und dem Management des Kunden zur Diskussion und Solidierung der Ergebnisse

 

Ergebnisse

  • Verständnis der Wirkfaktoren (Szenariofelder und Schlüsselfaktoren), die für künftige Veränderungen im Energieumfeld relevant sind
  • Abgestimmtes und gemeinsam getragenes Zukunftsbild für die kommenden 10 Jahre („künftige Welt an die wir glauben“)
  • Verständnis über das Zusammenspiel von Wirkfaktoren und Zukunftsbild und damit Möglichkeit zur Abschätzung von Veränderungen im Gesamtbild, wenn sich Ausprägungen einzelner
  • Einschätzungen verändern (bei unvorhergesehenen Ereignissen oder zur Simulation)
  • Fundiertes Bild künftig erforderlicher organisatorischer Fähigkeiten
  • Bezugsrahmen für strategische Überlegungen und Entscheidungen
Ihr Ansprechpartner
Carsten Hinze

GP+S Consulting GmbH
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg

+49 6172 4 95 56 123
carsten.hinze@gps-consulting.com