Ausgangssituation

Ein mittelständischer Anbieter von industrieller Messtechnik sieht den zunehmenden Bedarf an vertriebsunterstützender digitaler Kommunikation. Traditionell dienten die digitalen Kanäle der allgemeinen Public Relation und dem Reputationsmanagement, es fehlen zielgruppenspezifische Content Assets, detaillierte Informationen über die Produktlinien und auch die begleitende Datenbasis und Analytic, um das Content Management effektiv zu steuern.

Für die Erarbeitung von Content Assets und die Ableitung eines vorbildhaften Vorgehens (Blaupause) für eine weitere Skalierung suchte das Unternehmen kurzfristige Unterstützung.

 

GP+S Leistungen

  • Bestandsaufnahme in Bezug auf Fokus Zielgruppe, zielgruppenspezifischen Informationsbedarf und entsprechend vorhandene Content Assets
  • Abgleich mit den vertrieblichen Leitplanken, Priorisierung
  • Entwicklung eines programmatischen Vorgehens für die Content Erstellung
  • Content Produktion
  • Management der Content Ausspielung mit Kanal Empfehlung, Erfolgsmessung, Ableitung von Optimierungspotential und dessen Umsetzung
  • Sammlung der Anforderungen an eine systematische Marketing Automation, Übersetzung in Handlungsansätze zu Prozessen, Systemen, Daten, Kompetenzen
  • Implementierungsbegleitung

 

Ergebnisse

  • Optimierung des digitalen zielgruppengerechten Content Managements
  • Schaffung der Grundlagen für eine Skalierung über datenbasiertes Arbeiten und die Wahl adäquater Marketing Automation Unterstützung
Ihre Ansprechpartnerin
Jennifer Egenolf

GP+S Consulting GmbH
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg

+49 6172 4 95 56 144
jennifer.egenolf@gps-consulting.com