Ausgangssituation

Der Auftraggeber ist Anbieter für Software-Lösungen zur effizienten und sicheren Handhabung vernetzter Anlagen und Maschinen. Diese Software-Lösungen sind für eingebettete und sicherheitskritische Anwendungen in Echtzeitsystemen der Automotive- sowie Industriebranche konzipiert. Die Neuausrichtung des Produktmanagement sollte zu einer deutlichen Steigerung des Neukunden-Geschäftes führen, dazu mussten alle produkt- marketing- und vertriebsorientierten Maßnahmen analysiert werden und entsprechend angepasst bzw. neugestaltet werden.

 

GP+S Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Analyse der vorhandenen Business-, Kunden-, Produkt- und Technologie-Pläne
  • Überführung der identifizierten Handlungsfelder in einen kurz- und mittelfristigen Umsetzungsplan
  • Ausgestaltung und Umsetzung der identifizierten Quick-Wins
  • Definition der notwendigen Prozesse und Strukturen an der Schnittstelle Produktmanagement und Marketing / Kommunikation, die zur Erreichung der strategischen Ziele notwendig sind
  • Vorbereitung der Neuausrichtung der Produkte bzw. der Produktplanung
  • Entwicklung und Verfeinerung der Vermarktungsstrategie in den Dimensionen Produktportfolio, Preis, Kunde, Segment und Vertriebskanal

 

Ergebnisse

  • Ausformulierte Marketingstrategie mit priorisiertem Maßnahmenprogramm
  • Einführung von neuen Prozessen und Strukturen an der Schnittstelle zwischen Produktmanagement und Marketing / Kommunikation
  • Angepasste Produktentwicklung durch permanente Integration der Kundenbedürfnisse
Ihre Ansprechpartnerin
Clementine Kempf-Riehl

GP+S Consulting GmbH
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg

+49 6172 4 95 56 134
clementine.kempf-riehl@gps-consulting.com