Ausgangssituation

Ein Energieversorger erkannte, dass er das Potential seiner Interessenten- und Kundenkontakte nicht hinreichend ausschöpft:

  • Kontakte wurden im Unternehmen häufig nicht weiter genutzt oder gingen sogar verloren, da eine systematische Erfassung der Leads nicht möglich war.
  • Kontakte wurden zwischen funktionalen Bereichen (Produkt / Marketing) nicht wiederverwendet, da notwendige technische Möglichkeiten fehlten.
  • Vertriebspotential wurde nicht optimal gehoben, da der Vertrieb die Leads nicht nach Abschlusswahrscheinlichkeit priorisieren konnte.
  • Datenschutzrechtliche Probleme, da Kontaktdaten nicht zentral an einer Stelle gehalten wurden.

Diese Herausforderungen sollten, mit Blick auf die gesamte Customer Journey und notwendige Integrationen zu weiteren Systemelementen, gelöst werden.

 

GP+S Leistungen

  • Konsolidierte Aufnahme von Use Cases in der Erfassung von Kundenkontakten
    • Erfassung, Speicherung und Routing von Lead-Daten an die richtigen Vertriebs- und Kampagnensysteme
    • Anreicherung von Lead-Daten und Bewertung von Leads nach Verhaltensaspekten und Produktnähe
    • Aufnahme und Verwaltung von Permissions, inkl. Wiedererkennung ehemaliger Kunden
  • Unterstützung in der Ausformulierung der erforderlichen Business-Fähigkeiten zur Unterstützung der Use Cases
  • Hilfe in der programmatischen Umsetzung im Rahmen einer agilen Produktentwicklung

 

Ergebnisse

  • Bereitstellung von systemseitigen Voraussetzungen für die systematische Sammlung, Anreicherung, Entwicklung und Ausspielung von Lead Daten
  • Schärfung des Bewusstseins im Unternehmen für das Potential der vorhandenen Kontaktpunkte
Ihre Ansprechpartnerin
Cordula Böhm

GP+S Consulting GmbH
Nehringstraße 2
61352 Bad Homburg

+49 6172 4 95 56 151
cordula.boehm@gps-consulting.com