Portfolioanalyse von Energiedienstleistungen und technischen Dienstleistungen

Branche: Energiewirtschaft
Leistung: Portfolioanalyse und Business Case Berechnung unter intensiver Einbindung der beteiligten Konzerngesellschaften in einer agilen Projektorganisation

  • Unser Kunde ist ein regionaler Energieversorger mit einem breiten Commodity- und Dienstleistungsportfolio.
  • Die Vertriebsgesellschaft unseres Kunden konzentrierte sich bisher auf den Vertrieb von Commodities.
  • In Zukunft soll die Vertriebsgesellschaft zusätzlich das Marketing und den Vertrieb für wesentliche Teile des Dienstleistungsportfolios übernehmen, welche bislang durch die leistungserbringenden Konzerngesellschaften „produziert“ und vertrieben wurden.
  • Zielsetzung ist es, die Grundlagen für die künftige Vermarktung von Energiedienstleistungen und technischen Dienstleistungen (EDL/TDL) unter einem neuen strategischen Vertriebsansatz schaffen. Es gilt insbesondere herauszuarbeiten, auf welche EDL/TDL der vertriebliche Fokus in Zukunft gelegt werden soll.
  • Einbindung der relevanten Fachexperten des Konzerns in agile Sprintphasen, sowie der Entscheidungsträger in regelmäßige Sprint-Reviews.
  • Analyse, Strukturierung und Konsolidierung der EDL/TDL im heutigen Portfolio.
  • Bewertung der EDL/TDL hinsichtlich der internen (Capabilities) und externen (Markt/Kunden) Potenziale.
  • Geschäftsmodell-Analyse je EDL/TDL nach Business Model Canvas.
  • Business Case Berechnung sowohl für ein Basis- als auch ein Wachstumsszenario, je EDL/TDL.
  • Review aller relevanten B2B-Dienstleistungen in agilen Projektformaten mit einer Vielzahl beteiligter Unternehmensbereiche und Mitarbeiter
  • Beschreibung der Dienstleistungen hinsichtlich ihrer Kernaspekte aus Markt-/Kundensicht, zu großem Teil erweitert um die wichtigsten Elemente des Geschäftsmodells
  • Bewertung der potenzialreichsten Dienstleistungen auf Basis detaillierter Business Case Berechnungen
  • Handlungsempfehlungen für die weitere Strukturierung des Gesamtportfolios und den Marktangang.
GP+S Carsten Hinze

Ihr Ansprechpartner

Carsten Hinze
carsten.hinze@gps-consulting.com
Telefon +49 6172 - 4 95 56 123