Konzeption eines Smart Home-Angebots für einen führenden Energieversorger

Branche: Energiewirtschaft
Leistung: Neue Geschäftsfelder & Leistungsangebote

Unser Kunde, ein führender Energieversorger, bietet gewerblichen Kunden ein breites Lösungsportfolio im Bereich der Gebäudeautomation und -steuerung. Die verfügbaren technologischen Bausteine halten auch für private Haushalte signifikante Energie-Einsparpotentiale, sowie einen Zugewinn an Komfort und Sicherheit bereit. Vor diesem Hintergrund plant unser Kunde die Entwicklung eines Angebotskonzepts für Privatkunden, um diesen ein umfassendes Lösungsangebot attraktiver Dienstleistungen im Bereich Smart Home unterbreiten zu können.

Im Rahmen eines internen Brainstormings wurden erste Eckpunkte für ein solches Angebotskonzept erarbeitet. Hierbei lag der Schwerpunkt auf der technischen Konzeption des Angebots.

GP+S wurde damit beauftragt, die vorhandenen Überlegungen weiter zu detaillieren, mit verfügbaren Markt- und Wettbewerbsdaten anzureichern und in einem Produktgrobkonzept aufzubereiten. Dieses Konzept sollte zudem von GP+S um eine Wirtschaftlichkeitsanalyse aus Sicht der Endkunden ergänzt werden. Abschließend sollte eine Entscheidungsgrundlage für das Top-Management vorliegen zur Abstimmung der weiteren Schritte für die Produktentwicklung.

  • Analyse des Zielmarktes und des Wettbewerbsumfeldes
  • Definition von Treibern und kritischen Erfolgsfaktoren für die Entwicklung des Smart Home-Marktes
  • Entwicklung eines Konzepts für Smart Home-Anwendungen, inklusive Aufzeigen von Ansatzpunkten für die Differenzierung vom Wettbewerb
  • Einordnung des Smart Home-Konzepts in das Angebotsportfolio des gesamten Konzerns
  • Ausgestaltung des Konzepts in ein operationalisiertes Geschäftsmodell samt Vertriebskonzept
  • Entwurf einer Projektplanung für die Markteinführung des Smart Home-Angebots
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse des Smart Home-Angebots aus Endkundensicht
  • Zusammenfassung der Ergebnisse in einer Management-Präsentation
  • Strukturierte Aufbereitung des aktuellen Markt- & Wettbewerbsumfeldes
  • Umfassendes Konzept für eine Smart Home-Anwendung, die es dem Kunden ermöglicht sich vom Wettbewerb abzusetzen
  • Leitfaden mit konkreten Handlungsansätzen für die Umsetzung des erarbeiteten Konzepts
  • Eine Case-basierte Aussage darüber, für welche Endkundensegmente sich eine Smart-Home Anwendung wirtschaftlich rechnet
Klaus Steiner GP+S Consulting

Ihr Ansprechpartner

Klaus Steiner
klaus.steiner@gps-consulting.com
Telefon +49 6172 - 4 95 56 121