Kampagnen Management für einen Telekommunikationsanbieter

Entwicklung eines Vermarktungsprogramms „Sales after Service“ zur effizienten Nutzung von Service Kontaktpunkten zum dedizierten Up- und Cross-Selling.

Branche: Telekommunikation

Leistung: Kampagnenmanagement und Vertriebsoptimierung

Ein ITK Provider betreibt erfolgreichen Tele- und Online Sales. Bislang war der Vertrieb vorrangig fokussiert auf die aktive Kundenansprache. Im Sinne eines ganzheitlichen, kundenzentrierten Vermarktungsansatzes sollen zukünftig alle Touch Points in den Blick genommen werden, auch die vom Kunden ausgelösten Service-Kontakte. Dazu galt es folgende Fragen zu beantworten:

  • Welche Service Kontakte bieten Potenzial zur Platzierung und aktiven Vertrieb?
  • Welche Angebote können in der jeweiligen Kontaktsituation platziert werden?
  • Welche Fähigkeiten an Mitarbeiter und Systeme sind Voraussetzung für ein erfolgreiches Kampagnenmanagement?
  • Welche zielgerichteten Steuerungsinstrumente müssen installiert werden?
  • Ganzheitlicher Aufsatz eines differenzierten, kontextabhängigen Up- und Cross-Selling Programms „after Service“.
  • Befähigung der Agenten und Dienstleister zur aktiven Vermarktung:
    • Einführung eines neuen Trainingskonzeptes in Abstimmung mit dem Customer Sales Bereich, Überführung in die Umsetzung, Erstellung eines Einführungs- und Umsetzungsplans für das aktuelle Geschäftsjahr.
    • Best Practice Blog: Erstellung eines Konzeptes, detailliertes Briefing in Abstimmung mit allen Stakeholdern, technische Umsetzung und flächendeckende Einführung an allen Standorten.
  • Überarbeitung und Optimierung der bestehenden Reporting- und Steuerungskonzepte um ergänzende vertriebliche Parameter in Form eines Dienstleister Cockpit: Definition der Kennzahlen, der technischen Anbindung und Usability.

Signifikante Steigerung der Kanalperformance um mehr als 30%.

Ihr Ansprechpartner

Cordula Böhm
Cordula.boehm@gps-consulting.com
Telefon +49 6172 - 4 95 56 151