Analyse des Einsatzes von Online Marketing in definierten Branchen

Steigerung des Vermarktungserfolgs von Online Marketing-Produkten für das Kundensegment KMU durch einen branchenspezifischen Vermarktungsangang.

Branche: Medien & Verlage
Leistung: Branchenanalyse & Überprüfung neuer Leistungsangebote mit Zielkunden

Ein Dienstleistungsunternehmen der Medien- & Verlagsbranche bietet für kleine und mittelständische Unternehmen ein Verzeichnis-Portal zur Erhöhung der Online-Präsenz. Um den langfristigen Vertriebserfolg sicherzustellen, sollen die wichtigsten Branchen mit spezifischen Angeboten angegangen werden. Für die Ausgestaltung der branchenspezifischen Angebote und Preise fehlt nun eine analytische Grundlage. Ziel des Projektes war im ersten Schritt die Überprüfung des Einsatzes und der Relevanz von Online-Marketing in definierten Fokus-Branchen und die Eruierung der Preisbereitschaft. In einem nächsten Schritt sollten für den Vermarktungsangang durch Vertrieb und Produktmarketing, das dann spezifizierte Produktangebot mit der Zielgruppe überprüft und weitere relevante Informationen zu den einzelnen Branchen zur Verfügung gestellt werden.

 
  • Aufbereitung Sekundärrecherche zur Erstellung eines allgemeinen Branchenprofils (Strukturdaten, Trends, Treiber, Entscheider, Wettbewerber, Informationskanäle etc.) und Gewinnung von Erkenntnissen zu Digitalisierungsgrad und Kundenbedürfnissen in den verschiedenen Branchen
  • Organisation und Durchführung von quantitativen und qualitativen Marktforschungsstudien mit differenzierter Zielsetzung
     - Standardisierte Telefoninterviews in 15 Branchen zur Ermittlung der Höhe und Verteilung von Marketingbudgets, sowie der Zahlungsbereitschaft für einen Lead
     - Explorative Expertengespräche in 15 Branchen zur Überprüfung von Verständnis und Interesse für ein neues Online-Marketing Produkt
     - Fokusgruppe mit Bestandskunden aus 4 Branchen zur detaillierten Überprüfung des spezifizierten Produkt-Angebots im Hinblick auf Akzeptanz, Anforderungen und Preisbereitschaft
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen für die zukünftige strategische Produkt- und Zielgruppen-Ausrichtung
  • Zusammenführung und Aufbereitung der Erkenntnisse zur Nutzung für den Vertriebsangan
  • Differenzierte Branchensteckbriefe: Allgemeines Branchenprofil, digitaler Reifegrad, Ziele und Aktivitäten in Bezug auf Online-Marketing, Digitalbudgets, Preisbereitschaft, Marktstrukturen und Stakeholder, Wettbewerber, Use Cases (Anforderungen Endkunde)
  • Überprüfung der Relevanz des Produktangebots für ausgewählte Branchen: Gegenüberstellung von Kundenanforderungen und Produktvorteilen
  • Konkrete Empfehlungen zum Vermarktungsangang: strategische Optionen, branchenspezifische Produkt-/ Serviceangebote, branchen-relevante USPs
Ulrich Porst GP+S Consulting

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Porst
ulrich.porst@gps-consulting.com
Telefon +49 6172 - 4 95 56 110