Unterstützung eines Kabelnetzbetreibers bei der Leitung seines Online Sales Channels

Einer der größten Kabelnetzbetreiber Europas benötigte interimistische Unterstützung bei der Leitung seines Online Sales Channels aufgrund eines elternzeitbedingten Ausfalls.

Branche: Telekommunikation
Leistung: Vertriebsleitung des Online Sales Channel

Unser Kunde, einer der größten Kabelnetzbetreiber Europas, fragte bei GP+S Unterstützung in der interimistischen Leitung seines Online Vertriebskanals an. Der zuständige Mitarbeiter fiel elternzeitbedingt aus. Es galt, nach sehr kurzer Einarbeitungszeit die volle Verantwortung für die Erreichung der Web Sales Ziele zu übernehmen. Zwingende Voraussetzung für das Projekt waren detaillierte Kenntnisse des Online Vertriebs im Telekommunikations-Sektor, um qualifiziert in einer Mannschaft agieren zu können, die insgesamt über sehr tiefes Fachwissen verfügte und auch, um kompetent mit externen IT-Beratern zusammenarbeiten zu können.

Der Projekteinsatz war die erste Zusammenarbeit zwischen GP+S Interim und dem Kundenunternehmen. Den kundenseitigen Ansprechpartner kannte GP+S Interim aus früheren beruflichen Stationen. Im Rahmen einer unverbindlichen Präsentation des GP+S Leistungsportfolios erkannte das Kundenteam GP+S als potentiellen Dienstleister für seinen Ressourcen-Engpass und skizzierte spontan seinen Bedarf.

Innerhalb von drei Tagen schlug GP+S zwei Kandidaten mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor: Einen sehr erfahrenen Online Marketing & Sales Projektleiter, sowie einen jüngeren Berater mit großer Fachexpertise in der performanceabhängigen Steuerung des Online Kanals. Nach persönlichen Gesprächen entschied sich der Kunde kurzfristig für den Performance Marketing Experten. Der vom Kunden ausgewählte Interim Manager war GP+S bereits seit zwei Jahren bekannt, man war frühzeitig aufgrund seines fachlichen Schwerpunkts auf ihn aufmerksam geworden. Daraufhin verfolgte man kontinuierlich dessen Werdegang und hielt regelmäßigen Kontakt, so dass er überzeugend für das erste gemeinsame Mandat bei einem neuen Kunden platziert werden konnte.

Er war die perfekte Besetzung, da er punktgenau erfahren in der Aufgabenstellung war. Er verband Offline- und Online-Kampagnenmanagement-Expertise. Er bot einen Telko- und einen IT-Branchenhintergrund und hatte durch seinen Einsatz im Aufbau eines Bonuskartensystems dedizierte Web Analytics Erfahrung.

 Zeitgleich zu dem laufenden Mandat fragte der ISP bei GP+S weitere Unterstützung für die Vermarktung des Business Portals an. Nach der Definiton der Anforderungen konnte GP+S dem Kunden einen im B2B-Umfeld erfahrenen Online Marketer empfehlen. Nach einem persönlichen Gespräch mit den Verantwortlichen auf Kundenseite konnte auch diese Rolle innerhalb kürzester Zeit besetzt werden. Der Consultant entwickelte im Folgenden das Marketingkonzept und korrespondierende Tools und entwarf erste Ansätze für die Vertriebsplanung. Zudem verantwortete er das Schnittstellenmanagenment und das Reporting.

  • Höchste Zufriedenheit bei unserem Kunden, die Sales Vorgaben wurden übererfüllt.
  • Aus dem Projekt ergab sich ein wichtiger Folgehandlungsstrang: Die Optimierung des Online Sales Performance Managements vom systemseitigen Anforderungsmanagement, über das Projektmanagement der Umsetzung bis zum faktischen KPI Reporting.
  • Der Interim Manager schätzte das hohe Maß an Verantwortung, das ihm in diesen Projekten übertragen wurde, sowie die schnellen Entscheidungen, die in dem Kundenunternehmen getroffen wurden und ließ sich gerne in weitere Projektthemen einsetzen
Cordula Böhm GP+S Consulting

Ihr Ansprechpartner

Cordula Böhm
Telefon +49 6172 - 4 95 56 151
cordula.boehm@gps-consulting.com